Ungarn Immobilien : Immobilienmakler

Vielleicht planen Sie, Ihr Haus zu verkaufen oder ein neues Haus in Ungarn zu kaufen. So oder so, Sie suchen wahrscheinlich nach einem großartigen Immobilienmakler.

Makler, Immobilienmakler – gibt es einen Unterschied?

Es gibt Realtors® und es gibt Immobilienmakler. Dies sind keine synonymen Begriffe. Ein Immobilienmakler ist lizenziert, „einen Käufer oder Verkäufer bei einer Immobilientransaktion gegen Provision zu vertreten“. Immobilienmakler arbeiten normalerweise für einen Immobilienmakler oder Makler.

Ein Makler ist auch lizenziert und kann Immobilien entweder als Makler oder Makler verkaufen. Es gibt absolut ethische Immobilienmakler und Realtor®. Der Hauptunterschied besteht darin, dass ein Makler eine zusätzliche Verpflichtung eingegangen ist, den 17-Artikel-Code und den Beruf des Immobiliengeschäfts zu respektieren.

Die Suche und einige Fragen

Die Suche nach einem großartigen Immobilienmakler bedeutet, dass Sie Fragen stellen werden. Beginnen wir also mit der Erstellung Ihrer Fragenliste:

Empfehlungen: Bitten Sie Ihre Freunde, Kollegen und Verwandten um Empfehlungen. Die meisten Leute, die eine positive Erfahrung mit einem Agenten gemacht haben, werden gerne ihre Erfahrung beschreiben und warum sie ihren Agenten als außergewöhnlich empfinden.

Empfehlungen von Fachleuten: Es ist sicherlich angebracht, Immobilienmakler um Empfehlungen zu bitten. Vertreter von Finanzinstituten, insbesondere Hypothekenmakler, kennen wahrscheinlich außergewöhnliche Agenten.

Tag der offenen Tür: Der Besuch von offenen Häusern ist eine großartige, nicht bedrohliche Möglichkeit, Immobilienmakler zu treffen. Achten Sie auf die Manieren und das Auftreten des Maklers, seine Professionalität und die Qualität des Werbematerials, das beim Tag der offenen Tür zur Verfügung gestellt wird. Scheint der Makler mit der Immobilie und dem lokalen Markt vertraut zu sein? Ist der Agent bereit, auf die Besonderheiten des Hauses hinzuweisen, oder ignoriert er grundsätzlich Besucher?
Wenn Sie einen allgemein positiven Eindruck von einem Agenten haben, sollten Sie unbedingt eine Visitenkarte mitnehmen und Ihre Beobachtungen notieren.

Referenzen: Planen Sie, mehrere Makler zu befragen, bevor Sie eine Entscheidung treffen und einen Käufervertrag unterzeichnen. Bitten Sie während des Vorstellungsgesprächs jeden Kandidaten, Empfehlungen von Kunden vorzulegen, und nennen Sie diese Empfehlungen.
Zu den zu stellenden Fragen gehören die Angebots- und Verkaufspreise ihrer Immobilien und wie lange das Haus auf dem Markt war?

Nehmen Sie sich die Zeit, beim Nachlassausschuss für Lizenzierungsdienste nachzuschlagen, um zu bestätigen, dass der Kandidat derzeit lizenziert ist und ob Beschwerden oder Disziplinarmaßnahmen gegen den Makler eingereicht wurden.

Erfahrung: Wie lange ist der Agent im Geschäft? Sie sollten nach einem Makler suchen, der den lokalen Markt, auf dem Sie Ihr Haus verkaufen oder kaufen möchten, genau kennt. Es braucht Zeit, um Fachwissen und Marktkenntnisse aufzubauen. Ein Agent empfiehlt, dass jeder brauchbare Kandidat über mindestens fünf Jahre Erfahrung verfügen sollte.
Ist der Agent Voll- oder Teilzeit? Sie sollten einen Vollzeitagenten erwarten und danach fragen.

Nächste Schritte

Schauen Sie bei der Bewertung der Qualifikationen von Immobilienmaklern auf deren Websites und aktuelle Angebote. Der Makler sollte zudem zuverlässig und regelmäßig kommunizieren können.

Ungarn Immobilien : Top Vermittlung 2021 – Schweizer Qualität

Für mehr Informationen : https://ungarn-immobilien.ch

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here