Kobe Bryant für ‘NBA 2K21’

Kobe Bryant wird in die Liste der Cover-Athleten für NBA 2K21 aufgenommen , die nächste Iteration des meistverkauften Basketball-Franchise, wie Publisher 2K Games am Donnerstag bekannt gab. 

Das ehemalige Los Angeles Laker, der starb mit 13-jährigen Tochter Gianna 26. Januar bei einem Hubschrauberabsturz, schließt sich New Orleans Pelicans vorwärts Zion Williamson und Portland Trail Blazer Wache Damian Lillard als Trio der Abdeckung Athleten.

“Jeder unserer Cover-Athleten repräsentiert verschiedene Epochen des Basketballspiels – Damian Lillard dominiert heute das Spielfeld, Zion Williamson ist ein Standartenträger für die nächste Generation von NBA-Superstars, und was kann man noch über Kobe sagen?” Alfie Brody, vp Global Marketing für NBA 2K, sagte in einer Erklärung. “Drei Athleten, die die aktuelle, zukünftige und geschichtsträchtige Geschichte des Spiels repräsentieren.”

Er fuhr fort: “Die heutige aufregende Ankündigung ist nur die erste von vielen für NBA 2K21 . Es wird ein riesiges Jahr für Basketballfans und NBA 2K- Spieler.”

2K-Spiele

Bryant, ein fünfmaliger NBA-Champion der Lakers, war zuvor der Cover-Athlet für  NBA 2K10  und  NBA 2K17. Seine Karriere und sein Erbe werden in der  Mamba Forever Edition  von  NBA 2K21 gefeiert  , die zwei benutzerdefinierte Cover enthält und sowohl auf Konsolen der aktuellen als auch der nächsten Generation erhältlich sein wird.

Die Cover werden die Zeitspanne von Bryants Karriere ehren, von seinen Tagen mit dem Lakers-Trikot Nr. 8 bis zur Nacht seines letzten NBA-Spiels im Staples Center im Jahr 2016.

“NBA 2K21 ist ein enormer Fortschritt für das Franchise”, erklärte Greg Thomas, Präsident für visuelle Konzepte bei 2K. “Wir kombinieren all unsere Erfahrung und Entwicklungskompetenz, um das bestmögliche Spiel für PlayStation 5 und Xbox Series X zu entwickeln.” Wir bauen das Spiel von Grund auf auf, um die Leistung und Technologie der nächsten Generation voll auszunutzen. “

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here