Funktionen der Unternehmensfinanzierung

Stärke und Solidität des Geschäfts hängen von der Verfügbarkeit von Finanzmitteln und der Kompetenz ab, mit der es eingesetzt wird. Die Fülle an Finanzmitteln kann Wunder wirken und ihre Knappheit kann sogar ein etabliertes Unternehmen ruinieren. Finanzen erhöhen die Stärke und Rentabilität des Geschäfts. Es erhöht die Widerstandsfähigkeit eines Unternehmens gegen Verluste und wirtschaftliche Depressionen. Es ist wie bei einem Schmiermittel. Je mehr es auf das Unternehmen aufgetragen wird, desto schneller wird sich das Unternehmen bewegen. Die folgenden Überschriften erläutern die Bedeutung der Finanzierung für das Geschäft:

(1) Initiierung eines Geschäfts: Finanzen sind die erste und wichtigste Anforderung eines jeden Unternehmens. Es ist der Ausgangspunkt für jedes Unternehmen, Industrieprojekt usw. Unabhängig davon, ob Sie ein Einzelunternehmen, eine Personengesellschaft, ein Unternehmen oder eine Wohltätigkeitsorganisation gründen, benötigen Sie ausreichend Finanzmittel. Es ist gleichermaßen wichtig für gewinnorientierte und gemeinnützige Aktivitäten. Dies ist für eine multinationale Organisation und für eine kostenlose Apotheke gleichermaßen wichtig.

(2) Kauf von Vermögenswerten: Für den Kauf aller Arten von Vermögenswerten sind Finanzmittel erforderlich. Auch wenn Guthaben verfügbar ist, ist eine Anzahlung zu leisten. Für den Kauf von Anlagevermögen werden zu Beginn der Geschäftstätigkeit hauptsächlich Finanzmittel benötigt. Dieses Anlagevermögen verbraucht eine große Menge an Anfangsinvestitionen des Unternehmers, so dass er möglicherweise Liquiditätsschwierigkeiten bei der Führung der täglichen Geschäfte des Unternehmens hat.

(3) Anfangsverluste: Kein Unternehmen erzielt am ersten Tag des Beginns einen hohen Gewinn. Einige Verluste sind normal, bevor das Unternehmen seine volle Kapazität erreicht und genügend Einnahmen generiert, um die Kosten zu decken. Die Finanzierung ist notwendig, damit diese anfänglichen Verluste aufrechterhalten werden können und das Geschäft schrittweise voranschreiten kann.

(4) Professionelle Dienstleistungen: Bestimmte Unternehmen benötigen Dienstleistungen von Fachpersonal. Diese Mitarbeiter verfügen über umfangreiche Erfahrungen in speziellen Bereichen und können nützliche Hinweise geben, um das Geschäft rentabel zu machen. Trotzdem sind diese Dienstleistungen teuer. Finanzmittel sind immer erforderlich, damit die Dienste solcher professionellen Berater eingestellt werden können.

(5) Entwicklung: Das Geschäft ist immer Veränderungen ausgesetzt. Neue Innovationen und das Aufkommen neuer Technologien ersetzen alte Techniken, die nicht auf dem Markt sind. Um auf dem Markt zu bleiben, muss das Unternehmen mit allen neuen Tools und Techniken ausgestattet sein. Dies erforderte eine Finanzierung. Neue Technologien sind immer teuer, da sie besser sind als andere. Daher sind Finanzmittel erforderlich, um neue Geräte zu kaufen und das Geschäft am Laufen zu halten.

(6) Informationstechnologie: Die Informationstechnologie hat jetzt die Geographie des Geschäftsschlachtfelds verändert. Die Heimatmärkte haben sich inzwischen praktisch auf andere Ecken der Welt ausgeweitet. Die ganze Welt kann Ihr Kunde oder Konkurrent sein. Um einem solch harten Wettbewerb zu begegnen, ist IT erforderlich. Fähigkeiten und Kompetenzen in der IT können Wunder bewirken. Aber auch hier ist die Finanzierung der entscheidende Faktor. Es ist sehr wichtig, teure IT-Produkte in das Geschäft einzubeziehen.

(7) Medienkrieg: Werbung und Verkaufsförderung sind mittlerweile zu einem wesentlichen Element für den Geschäftserfolg geworden. Die Art und Weise, wie ein Geschäftsmann sich einem Kunden nähert und ihn zum Kauf seines Produkts überzeugt, ist wichtiger geworden als die Qualität des Produkts. Mit Werbung in internationalen Medien kann ein Geschäftsmann die Gedanken von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt erreichen. Werbung ist jedoch ein Luxus, den sich jedes Unternehmen nicht leisten kann. Um die Werbekosten zu decken, sind enorme Finanzmittel erforderlich.

(8) Ressourcenmanagement: Finanzen sind für ein effizientes Ressourcenmanagement sehr wichtig. Zu den Ressourcen zählen hier Kapital und Humanressourcen. Die Instandhaltung von Anlagen und Ausrüstungen sowie die Schulung der Mitarbeiter müssen finanziert werden. Errichtung neuer Industrieanlagen, Erweiterung der Anlagenkapazität, Einstellung gut ausgebildeter Facharbeiter – all
diese Faktoren können zu enormen Einnahmen führen, benötigen jedoch zunächst Finanzmittel.

(9) Aktieninvestitionen: Bei diesen Investitionen handelt es sich um Investitionen, bei denen ein ausreichender Bestand an Rohstoffen vorrätig gehalten wird. Der Masseneinkauf von Rohstoffen ist in dem Sinne rentabel, dass ein Kaufrabatt erzielt werden kann und keine Gefahr von Produktionsstillständen besteht. Daher halten Unternehmen meistens große Mengen an Lagerbeständen und Rohstoffen. Eine solche Investition kann jedoch nur getätigt werden, wenn ein Unternehmen über ausreichend Kapital oder Finanzmittel verfügt, um seinen täglichen Betrieb problemlos ausführen zu können, abgesehen davon, dass es große Aktien hält.

(10) Bekämpfung von Risiken: Alles ist einem oder mehreren Risiken ausgesetzt. Ein Unternehmen ist auch einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt. Zu diesen Risiken gehören Naturgefahren, die Belastung durch eine große Haftung, der Verlust von Markt- oder Markennamen usw. Finanzmittel sind erforderlich, um das Geschäft leistungsfähig zu machen und gelegentliche Verluste und Verbindlichkeiten zu tragen.

Unternehmensberatung | ajooda.ch | Deine digitale Plattform für Finanzen

Unternehmensberatung Deine Plattform für Finanzen und Steuern Online Steuererklärung – Versicherung – Unternehmensberatung

Für mehr Informationen: https://ajooda.ch/unternehmensberatung/

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here