Die Hälfte der Veganuary-Teilnehmer bleibt vegan

Die Kampagne zur Förderung des vorübergehenden Veganismus scheint laut Untersuchungen langfristige Auswirkungen zu haben.

Laut Angaben von Veganuary, der Organisation, die die Menschen auffordert, sich für den Monat Januar vegan zu verhalten, würden 47 Prozent der Teilnehmer die Ernährung nach Monatsende beibehalten.

Das durch die Kampagne geschärfte Bewusstsein scheint dazu beizutragen, die Ernährung der Menschen zu ändern. Nach jüngsten Zahlen des Marktforschungsunternehmens Kantar haben im Januar 2019 schätzungsweise 1,3 Millionen Menschen in Großbritannien tierische Produkte aufgegeben – mehr als das Zehnfache der Zahl, die die Verpflichtung über die Website von Veganuary eingegangen ist.

Die Gruppe hat angekündigt, bis 2020 350.000 Anmeldungen anzustreben.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here