App gestartet, um Coronavirus zu verfolgen und seine Ausbreitung zu bekämpfen

In Großbritannien wurde eine App gestartet, mit der die Ausbreitung von Coronaviren verfolgt werden kann. Die Covid Symptom Tracker-App, die von einem Team am King’s College London entwickelt wurde und für alle mit einem Smartphone verfügbar ist, ermöglicht es Benutzern, sich täglich selbst zu melden – auch wenn sie gesund sind. Wissenschaftler sagen, dass die Technologie ihnen helfen wird, in Echtzeit zu identifizieren, wie schnell sich das Virus verbreitet und welche Bereiche zu Coronavirus-Hotspots werden.

Rund 5.000 Zwillinge, die an einer bestehenden Studie bei King’s teilnehmen, wurden angeworben, um die neue App zu testen. Die Zwillinge werden gebeten, täglich Informationen über ihre Gesundheit aufzuzeichnen, einschließlich Temperatur, Müdigkeit und Symptomen wie Husten, Atemproblemen oder Kopfschmerzen.

Teilnehmer, die Anzeichen von Covid-19 aufweisen, erhalten ein Heimtest-Kit, um besser zu verstehen, welche Symptome wirklich dem Coronavirus entsprechen.

Laut King’s können Forscher durch den Vergleich genetisch identischer Zwillinge mit nicht identischen Zwillingen, die biologisch nicht mehr verwandt sind als normale Geschwister, die Auswirkungen von Genen von Umweltfaktoren wie Ernährung, Lebensstil, früheren Krankheiten und Infektionen sowie darin lebenden Mikroben trennen die Eingeweide.

Je mehr Menschen die App auch nutzen, desto besser sind die Echtzeitdaten, die wir zur Bekämpfung des Ausbruchs in diesem Land benötigen

Die Forscher glauben, dass die Studie wichtige Informationen über die Symptome und den Fortschritt von Covid-19 bei verschiedenen Menschen liefern und Aufschluss darüber geben wird, warum einige schwerwiegendere oder tödlichere Krankheiten entwickeln, während andere nur leichte Symptome aufweisen.

“Unsere Zwillinge sind fantastisch engagierte, begeisterte Teilnehmer der Gesundheitsforschung, die bereits in beispiellosen Details untersucht wurden. Dies versetzt uns in die einzigartige Lage, wichtige Antworten zur Unterstützung des globalen Kampfes gegen Covid-19 zu liefern”, sagte Prof. Tim Spector, der die Studie leitet . “Je mehr Menschen die App auch nutzen, desto besser sind die Echtzeitdaten, die wir zur Bekämpfung des Ausbruchs in diesem Land benötigen.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Read More

Wie man Grippesymptome bei Kindern lindert

Grippesymptome bei Kindern Jedes Jahr, besonders in den Wintermonaten, scheint Influenza oder Grippe die Umwelt zu übernehmen, was dazu führt, dass viele in ihre lästigen...

Herunterfahren des Broadway Coronavirus bis Januar verlängert

Die Abschaltung am Broadway wurde erneut verlängert - bis mindestens Anfang Januar. Obwohl das genaue Datum für die Wiederaufnahme der Aufführungen noch nicht feststeht, bieten...

Wie Gemeinden in Schottland die alten Landmonopole auflösen

In der Pause des ruhigen Wetters zwischen Storm Ciara und Storm Dennis lobt der in Gigha lebende Andy Clements die Widerstandsfähigkeit seiner Gemeinde. Er hat...

Recent

Unterscheidet sich Ihr Blutdruck von einem Arm zum anderen? Dies kann ein Zeichen für ein Herzrisiko sein.

Derzeit neigen die meisten Fachkräfte dazu, den Blutdruck nur in einem Arm zu messen. Dies könnte sich aufgrund eines jüngsten Befundes ändern, der den Unterschied...

Schwarzer Pfeffer: ein natürlicher Verbündeter gegen Cholesterin und Übergewicht?

Wenn Sie Ihre Gerichte mit einer Prise Pfeffer würzen möchten, kann dies, wenn es schwarz ist, sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken. Dies geht...

EA enthüllt den ersten Trailer zu ‘Star Wars: Squadrons’: Weltraumschlachten um Franchise-Videospiele kehren im Oktober zurück

Letzte Woche wurde seine Existenz durch den Microsoft Store durchgesickert und es gab keine Wartezeiten, bis EA is bestätigte. Erstens und zweitens hat iseinen saftigen Trailer voller Flugsequenzen, klassischer...